StartseiteStartseite  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Ähnliche Themen
Unser TS-Server
Neueste Themen
» Neuer Patch
Di Okt 26, 2010 2:52 pm von Klista

» Kürschnern & Lederverarbeitung
Fr Okt 01, 2010 6:48 pm von chiesie

» Bergbau & Juwelenschleifen
Fr Okt 01, 2010 6:47 pm von chiesie

» Kräuterkunde & Inschriftenkunde
Fr Okt 01, 2010 5:35 pm von Hareb

» Bergbau & Schmiedekunst
Fr Okt 01, 2010 5:33 pm von Hareb

» Kräuterkunde & Alchimie
Fr Okt 01, 2010 5:32 pm von Hareb

» Bergbau & Ingenieurskunst
Fr Okt 01, 2010 5:31 pm von Hareb

» Schneidern & Verzauberungskunst
Fr Sep 17, 2010 1:34 pm von Thalys/Parn

» Sekundärfähigkeit Angeln
Do Sep 16, 2010 11:34 am von Andi (Kar)


Teilen | 
 

 Die Vorbereitung eines Raids

Nach unten 
AutorNachricht
Paladriel
Webmaster
avatar

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 14.09.10
Alter : 27
Ort : Hessen

BeitragThema: Die Vorbereitung eines Raids   Do Sep 16, 2010 9:26 am

In diesem Thread soll es nicht um die Planung eines Raids aus Sicht des Raidleaders gehen, sondern um die Vorbereitung, die jeder Member für sich treffen sollte.

1.Überlegt euch ob ihr Lust und vor allem Zeit habt, an dem kompletten Raid teilzunehmen. Wer nach einer halben Stunde weg muss, nützt dem Raid eher weniger... Falls ihr wisst, dass es etwas knapp werden kann, sagt vorher Bescheid um wie viel ihr euch voraussichtlich verspätet.

2.Informiert euch über die Instanz bzw. die Bosse, die wir raiden wollen. Zwar wird euch der Raidleader die verschiedenen Taktiken unmittelbar nochmal erklären, aber es kann nie schaden, sich ein Video von einem Bossfight anzuschauen um zu wissen, wann man z.B. als Healer auf Gruppenheal achten, als Tank abspotten oder als DD sein Ziel wechseln muss. Außerdem kann es sein, dass einzelnen Spielern besondere Aufgaben zugewiesen werden. Diese sollten dann schon im Vorfeld wissen, wie sie zu agieren haben.

3.Bitte checkt mindestens eine halbe Stunde vor dem Raid, ob ihr noch genug Mats dabei habt. Dabei meine ich in erster Linie Symbole, Kerzen, Runen etc. also Mats, die ihr zum buffen der Gruppenbuffs benötigt. Es kann nicht sein, dass z.B. ein Priester, jeden einzeln buffen muss. Geht von einem mehrstündigen Zeitraum aus, also kauft immer ein paar mehr, als ihr glaubt zu brauchen.
Außerdem solltet ihr euch Elixiere/Tränke, Bufffood und Rollen besorgen. Diese Dinge kann euch jemand aus der Gilde anfertigen, aber sagt demjenigen früh genug Bescheid, damit er noch Zeit hat, alles zu besorgen.

4.Vor dem Raid nochmal die Skillung überprüfen. Wer im Bossfight merkt, dass er noch in PvP-Spec ist oder statt Tank nur auf DD geskillt ist, wird meist nicht mit Lob überschüttet. In Zeiten des Dual-Spec darf man, meiner Meinung nach erwarten, dass jeder genau so geskillt ist, wie es der Raid benötigt.

5.Wir raiden mit PvE-Gear! Vielen wird es schwer fallen, sich von hohen Gearscores zu verabschieden, aber PvP-Gear ist eben einfach nicht zum raiden geeignet. Klar, bei manchen Sachen wäre es schlichtweg dumm, das PvP-Gear abzulegen. Ein paar Teile sind auch vollkommen ok. Aber achtet darauf, dass ihr im Raid nicht mehr Abhärtung als Zaubermacht/Angriffskraft habt Wink
Bitte passt außerdem auf, dass das Equip, mit dem ihr raidet, vollständig gesockelt und verzaubert ist.

Soviel von meiner Seite. Ich freue mich auf spannende und vor allem erfolgreiche Raids. Wenn ihr die oben genannten Punkte beachtet, mache ich mir da gar keine Sorgen =)

Mit freundlichen Grüßen
Euer Pala
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://death-note.forumieren.com
 
Die Vorbereitung eines Raids
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Gute Vorsätze eines Hundes fürs nächste Jahr!
» Aufbau eines 250'er
» Bau eines Schubschiffes in RC
» Referentenentwurf eines Gesetzes zur Neuregelung des Kulturgutschutzrechts
» Pfeif geräusch beim pitchgeben

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Death-Note :: Vorbereitung-
Gehe zu: